Institut für Pathologie, Zytologie,

Molekularpathologie, Zytometrie

und Dermatopathologie

Gemeinschaftspraxis an den Kliniken Deggendorf und Straubing

Die Vision unseres Instituts:

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für die Menschen und ihre Erkrankungen.

Dank unserer besonderen Qualifikation, unserer optimierten, standardisierten sowie zertifizierten Diagnoseverfahren sorgen wir für die individuelle Krankheitsvorsorge, Heilung, bzw. Verlängerung der Lebenserwartung und verbesserten Lebensqualität unserer Patienten.

Fachkompetenz, kontinuierliche Fortbildung, neueste Technologien und der Anspruch immer auf dem aktuellen Forschungs- bzw. Wissensstand zu sein, garantieren eine optimale individuelle Diagnostik und damit die Basis für eine schnellstmögliche spezifische Therapie.

Mit der Konstellation seiner modernen, zertifizierten, standardisierten Diagnostik sowie optimierten Logistik bietet Ihnen, als behandelnder Arzt oder Patient, das Institut für Pathologie und Zytologie am Klinikum Deggendorf die ideale Voraussetzung für eine schnelle, eindeutige und sichere Diagnose.

  1. Aktuelles
  2. Fortbildung/Tumorb.
  3. Stellenangebote
  4. Downloads
  5. Ringversuche
  6. Zertifikate
Features
Erweiterung des Analysenspektrums der molekularen Diagnostik für die individuelle Tumortherapie
Damit Krebspatienten von einer individuellen Therapie profitieren können, ist die molekulare Diagnostik in der Medizin unabdingbar geworden. Dabei wird der Mutationsstatus bestimmter Gene im Tumor analysiert, um eine Prognose geben zu können, ob der jeweilige Patient von einer Chemotherapie profitiert.

Dadurch kann eine unnötige Verabreichung von Chemotherapeutika verhindert werden. Aus diesem Grund haben wir unser Leistungsspektrum hinsichtlich der molekularen Diagnostik vor allem bei soliden Tumoren (nicht-kleinzelliges Bronchialcarcinom, gastrointestinaler Stromatumor, Melanom, Glioblastom) erweitert.

Neueste Entwicklungen und Methoden in der molekularen Diagnostik werden dabei berücksichtigt, sodass unsere Patienten stets von einer optimierten und zeitgemäßen Analytik profitieren.

Weitere Informationen, eine Übersicht und das Anmeldeformular zu unseren Untersuchungen finden Sie im Bereich Downloads unter Anforderung Molekularpathologie. Wir legen stets großen Wert auf eine hohe Qualität unserer Ergebnisse, die wir durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Ringversuchen durchwegs prüfen.
  • Terminkalender des ärztl. Kreisverbandes
  • Interdisziplinäres Tumorboard Deggendorf
  • Interdisiziplinäre Tumorkonferenz Straubing
  • Interdisziplinäre gynäkologisch-zytologische Fortbildungs- und Fallkonferenz
  • Interdisziplinäre, postoperative Fallbesprechung Mamma
  • Interdisziplinäre gynäkologische Tumorkonferenz
  • Uroonkologisches Tumorboard
  • Interdisziplinäres Tumorboard "Kopfzentrum"
  • Interdisziplinäres Tumorboard für neuroonkologische Tumoren
  • Interdisziplinäre klinisch-pathologische Fall- und Obduktionskonferenz
  • Tumorboard-Vilshofen
  • Tumorboard Bogen
  • Tumorboard Kelheim
  • Tumorboard Schwandorf

Zur Unterstützung unserer molekularpathologischen Abteilung suchen wir einen Bachelor/Master in Biologie (w/m) mit Schwerpunkt Molekularbiologie oder einem vergleichbaren Studienfach

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Labortätigkeiten im Bereich Molekularbiologie: RNA-/DNA- Extraktion, RT-PCR, Next-Generation-Sequencing, ELISA, in-situ Hybridisierung
  • Auswertung und Überprüfung von Analyseergebnissen
  • Literaturrecherche und Durchsichtung von klinischen Datenbanken zur Annotation und Klassifikation von Genvarianten (Deutsch-Englisch)
  • Unterstützung bei der Etablierung von neuen Analyseverfahren in der molekularen Diagnostik

Ihr Profil:

  • Vorkenntnisse in molekularbiologischen Methoden und praktische Erfahrung im Labor
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in bioinformatischer Auswertung von Sequenzierungsdaten sind vorteilhaft
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Erfahrung in Datenrecherche und -aufbereitung
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Frau Dr. rer. nat. Alexandra Hamberger schriftlich oder per Email an folgende Anschrift:

Institut für Pathologie - Molekularpathologie - Zytologie
Perlasberger Str. 41
94469 Deggendorf

Telefon: 0991/3708930
E-Mail: info@pathologie-deggendorf.de

---

Wir suchen für unser

Institut für Pathologie - Molekularpathologie - Zytologie an den Kliniken Deggendorf/Straubing -

Akadem. Lehrkrankenhäuser München und Hannover

Dr. med. W. Mohren - Dr. med. R. Babic -

Dr. med. B. Mohren - Dr. en Medicina/UC F. Cruz

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

- volle Facharztweiterbildungsberechtigung -

- weitere Fachärzte für Pathologie und weitere Assistenzärzte
- Medizinisch-technische Laboratoriums-Assistenten (MTLA)
- Medizinische Fachangestellte/Arztsekretärinnen
- Zytologie-Assistenten

zur Erweiterung unseres Teams

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Dr. med. W. Mohren (Ärztlicher Leiter des Institutes)

Telefon: 0991/3708930
E-Mail: info@pathologie-deggendorf.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Institut für Pathologie - Molekularpathologie - Zytologie
z.Hd. Herr Dr. med. W. Mohren
Perlasberger Str. 41
94469 Deggendorf

×

Log in